Die Varianten von Schizophrenie

In Folge 12 des Vieraugengesprächs hat sich Stefan mit Ben unterhalten. Ben ist seit seiner Jugend schizophren und erzählte Stefan, wie er mit der Krankheit umgeht und wie sie sich auf seinen Alltag auswirkt.
Es sollte berücksichtigt werden, dass sich die Symptome der Krankheit von Person zu Person unterscheiden können. Die Krankheit selbst kann einen anderen Verlauf nehmen. Es gibt nämlich mehrere Arten von Schizophrenie, die voneinander abgegrenzt und unterschieden werden sollten.
Nach der internationalen statistischen Klassifikation der Krankheiten und verwandter Gesundheitsprobleme (ICD) 10-GM in der Version 2015 wird zwischen folgenden Arten von Schizophrenie unterschieden:

  • paranoide Schizophrenie
  • hebephrene Schizophrenie
  • katatone Schizophrenie
  • undifferenzierte Schizophrenie
  • postschizophrene Depression
  • schizophrenes Residuum
  • schizophrenia simplex

Daneben gibt es noch Zwischenformen, die man keiner klaren Kategorie zuordnen kann. Die verschiedenen Varianten der Krankheit unterscheiden sich in Schwere, Symptomen und Zustandsprognose voneinander. Detaillierte Informationen zu den unterschiedlichen Arten der Schizophrenie kann man auf den Seiten des Deutschen Instituts für medizinische Dokumentation und Information nachlesen: Schizophrenie (dimdi.de). |von Stefan Seefeldt

Diese Webseite hoste ich sehr zufrieden bei:

ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider *

*Affiliate-Link

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*